Erasmus+ ModuSOL

Neues ERASMUS plus Projekt bei der RegioVision GmbH Schwerin

Seit dem 01.10.2017 ist die RegioVision GmbH Schwerin Projektpartner des Erasmus+ Projektes ModuSOL. In diesem zweijährigen Projekt geht es um die "Entwicklung digitaler modulgestützter selbstorganisierter Lehr- und Lernarrangements für benachteiligte Zielgruppen - ModuSOL".

Die Projektarbeit erfolgt durch die RegioVision GmbH Schwerin, in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und Kooperationspartner "Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg" und mit den Projektpartnern aus anderen europäischen Ländern.

Die bisherigen Bildungsprozesse, die in den Bildungsstrukturen festgeschrieben sind, entsprechen nicht mehr hinreichend den neuen Anforderungen und Ansprüchen der beruflichen Ausbildung der Jugend in Europa. Insbesondere in den klassischen Berufen (wie z.B. dem Handwerk) wächst der Anteil Lernbenachteiligter. Daneben nimmt die Zahl der Auszubildenden mit Migrationshintergrund speziell in diesem Bereich stetig zu und liegt aktuell bei ca. 50%. Daher bedarf es effizienterer Bildungsstrategien, Konzepte und innovativer Lernansätze, die eine ganzheitliche Inklusion dieser Gruppen von Lernenden ermöglichen und somit die Integration sowie die Fachkräftesicherung regional, national und international fördern. Damit wird ein konkreter Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs sowie der Stärkung der nationalen und europäischen Wirtschaft geleistet. Innovative Lernprozesse erhöhen die Motivation der Auszubildenden und minimieren die Auflösungsquote von Ausbildungsverhältnissen, die in vielen Branchen bei ca. 40% liegt und somit ein wesentlicher Problembereich der Fachkräftesicherung ist.

In gemeinsamer internationale Arbeit mit Ausbildern aus 4 europäischen Ländern werden hinsichtlich der digitalen Entwicklung neue methodischen Inhalte erarbeitet und Best Practises aufgegriffen. Diese Inhalte werden dann im Heimatland an einer Gruppe mit Ausbildern getestet und aktualisiert. Alle Ergebnisse und Projektprodukte werden auf einem Multiplier Event präsentiert und verbreitet. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse haben an dem Projekt teilzunehmen!!

Das Projektteam der RegioVision GmbH Schwerin freut sich auf interessante Kooperationen und Ergebnisse.